Bei unseren Singlereisen verreisen Sie nicht alleine
Singlereisen

Wenn Singles auf Reisen gehen

09.07.2008 - Bei der Suche nach einem passenden Urlaubsangebot sollten Singles ihrem derzeitigen Lebensgefühl folgen. Ob Strandparty oder Wandern in den Bergen – entscheidend ist nicht, möglichst viele Leute kennenzulernen, sondern auf Gleichgesinnte zu stoßen. Wer im Urlaub seinen persönlichen Interessen folgt hat mehr Spaß, ganz unabhängig, ob es nun auch zu einem Urlaubsflirt kommt oder nicht.

Bei der Urlaubsplanung sollten Singles sich auch überlegen, ob sie zusammen mit einem Freund verreisen. Das ist wie bei After-Work-Partys, auf denen häufig auch mehrere Singles gleichen Geschlechts gemeinsam unterwegs sind. In Begleitung ist man dennoch offen für Kontakte zu anderen Singles, die Anwesenheit eines netten Freundes gibt jedoch Sicherheit. Nicht nur für Alleinreisende gibt es einsame Momente. Selbst in einer Reisegruppe von 20 Leuten kann es passieren, dass man keinen Anschluss findet oder man mit niemand so richtig warm wird. Wer seine Reise plant, sollte sich einen Urlaubsort und eine Unterkunft suchen, die nicht auf Familien ausgerichtet ist. Besser als die kinderfreundliche Pension mit Streichelzoo sind beispielsweise urbane Reisezieleziele mit vielen Freizeitmöglichkeiten. Wer sich als Single im Urlaub ernsthaft auf Partnersuche begeben möchte, kann auch eine organisierte Singlereise buchen. Ob dreitägige Städtetour, zwei Wochen Sonnenbaden am Mittelmeer oder ein Bildungsaufenthalt in Thailand, die Auswahl ist mittlerweile sehr groß.


In Zusammenarbeit mit Singlemama.de - der Kontaktbörse für Alleinerziehende,
Allein-erziehend.at, Alleinerziehend.net e.V., Allein-erziehend.org und DateEvents